Fantasie-Reise | Gedichte | Poetry-Slam

Manchmal frage ich mich …

14. Oktober 2019
Print Friendly, PDF & Email

Manchmal frage ich mich:
„Warum ausgerechnet ich?
Ich muss mich plagen!
Ich darf nicht klagen!
Soll tun und machen,
und dabei lachen!
Soll mein ganzes Leben
immer nur geben!
Ich darf nichts wollen,
muss aber viel sollen!“

Manchmal frage ich mich:
„Warum trifft es nicht auch einmal Dich?
Du drückst Dich ums Plagen.
Hast trotzdem viel zu klagen.
Musst nicht immer tun und machen.
Und behauptest dennoch, du hast nichts zu lachen.
Dir wurde Dein ganzes Leben
immer alles gegeben.
Bist nicht dankbar und nicht froh.
Forderst weiter, sowieso!“

Manchmal frage ich mich:
„Warum ausgerechnet ich?
Warum verlangt ein jeder nur
in einer Tour,
dass ich leiste und gebe,
nur für andere lebe.
Und wenn es schon oben ansteht,
und nicht mehr weiter geht,
kommt noch mehr dazu
und begräbt mich im Nu.“

Manchmal frage ich mich:
„Warum trifft es nicht auch einmal Dich?
Warum kannst Du verlangen,
ohne zu bangen,
dass ich Dir
nicht helfe hier.
Warum denkst Du eigentlich,
dass immer ich
noch mehr zu leisten soll,
und Du machst es Dir toll.“

Manchmal frage ich mich:
„Warum immer ich?
Warum ist das, was mir
wichtig ist, jetzt und hier
nicht so wichtig wie das Deine?
Weißt Du was ich meine?
Was Du willst hat immer Vorrang.
Und ich soll voller Tatendrang
und Freude dafür sorgen,
dass Du es bekommst, besser heute als morgen.“

Jetzt frage ich mich echt:
„Ist das gerecht?“
Ich frage Dich:
„Bist Du wirklich immer wichtiger als ich?
Kann es nicht ausgeglichen sein?
Bin ich wirklich so klein?
Oder bin ich zu still?
Sage ich zu selten was ich will?
Oder willst Du es nicht verstehen?
Kannst Du nur Deine Bedürfnisse sehen?“

Schluss mit Fragen!
„Ich habe Dir etwas zu sagen!
Ich bin wertvoll, das ist richtig!
Meine Bedürfnisse sind auch wichtig!
Und ich erlaube auf gar keinen Fall,
dass Du Dich vordrängelst, überall.
Rechte und Pflichten sollen gerecht
verteilt werden, dann geht es keinem schlecht.
Dann sparen wir uns auf jeden Fall
die Streiterei mit großem Knall.

Alles Liebe
Deine Lisbeth
aus Deiner Lieblings-Lese-Ecke

www.lieblingsleseecke.com
Facebook: Lieblings-Lese-Ecke
Instagram: lieblings_lese_ecke

#lieblingsleseecke #fantasiereise #gedicht #gedichte #kurzgedicht #kurzgedichte #poetryslam #poetry #poesie #reimen #reime #reim #blog #bloggen #bloggerin #autorin #schriftstellerin #lisbethakießling #lisbethkießling #elisabethkießling #elisabethhauk #wohlfühlmensch

© Lisbeth A. Kießling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.